„Seriengestalten werden für den Leser zu Freunden“ | Western-Autor Dietmar Kuegler über die „Red Rock Ranch“ damals und heute

Bereits im letzten Blog-Eintrag ging es um die Rückkehr der beliebten Westernserie „Red Rock Ranch“. Schon in den frühen 1970ern gehörte unser Autor Dietmar Kuegler, damals unter dem Pseudonym John Gilmoor, zu den Stammautoren. In unserem Interview erinnert sich Kuegler an die Entstehungszeit der Serie. Sein Roman „Verdurstet!“ wird zum Neustart der Reihe beim BLITZ-Verlag … Weiterlesen „Seriengestalten werden für den Leser zu Freunden“ | Western-Autor Dietmar Kuegler über die „Red Rock Ranch“ damals und heute

„Diese Romane sind zeitlos“ | Autor Alfred Wallon über die Rückkehr zur „Red Rock Ranch“

In diesem Frühjahr lässt der BLITZ-Verlag die beliebte Westernserie „Red Rock Ranch“ aus den frühen 1970er Jahren wiederauferstehen. Alfred Wallon schrieb den ersten Roman der neuen Reihe mit dem Titel „Hogans blutige Fährte“. Im Interview verriet er uns, was das Konzept der Serie auch nach 50 Jahren unvermindert spannend und faszinierend für den Leser macht. … Weiterlesen „Diese Romane sind zeitlos“ | Autor Alfred Wallon über die Rückkehr zur „Red Rock Ranch“

„Weltoffen, vorurteilsfrei und neugierig“ | Autor Leslie West über seinen Wild-West-Helden Kit Carson

Seit ca. 40 Jahren schreibt der Autor Leslie West Westernromane. Im Mittelpunkt der Handlung steht stets ein gewisser Kit Carson. Alfred Wallon, ebenfalls Autor zahlreicher Western, sprach mit West über die Romanfigur, wie viel sie mit dem historischen Kit Carson gemein hat und wie West zu seinem neuesten Carson-Roman „Ein Eden für Männer“ inspiriert wurde. … Weiterlesen „Weltoffen, vorurteilsfrei und neugierig“ | Autor Leslie West über seinen Wild-West-Helden Kit Carson

Ein „Symbol für Freiheit, Widerstand und Gerechtigkeit‟ | Autor Alfred Wallon über die legendären „Texas Ranger‟ und den phantastischen „Kapitän Nemo‟

In einer neuen Reihe historischer Westernromane begibt sich der Autor Alfred Wallon zurück in die Zeit, als Texas noch eine mexikanische Provinz war, und zeigt die Arbeit einer außergewöhnlichen Freiwilligentruppe: Die „Texas Ranger‟. Mit dem BLITZ-Blog sprach der Autor über die Faszination dieser unruhigen Zeiten amerikanischer Geschichte und den legendären Ruf dieser außergewöhnlichen Einsatztruppe. Außerdem … Weiterlesen Ein „Symbol für Freiheit, Widerstand und Gerechtigkeit‟ | Autor Alfred Wallon über die legendären „Texas Ranger‟ und den phantastischen „Kapitän Nemo‟

„Ein guter Western vergeht nie“ | Dietmar Kuegler über die Rückkehr des Einzelkämpfers LOBO

Mitte der 1970er erhielt die Figur des Halbbluts Lobo, bekannt aus den „Ronco‟-Romanen, eine eigene Buchreihe. In diesem Frühjahr sind nun auch im BLITZ-Verlag zwei Romane erschienen, die Lobo in den Mittelpunkt der Handlung setzen und den Grundstein zu einer eigenen „Lobo‟-Reihe bei BLITZ legen. Zu diesem Anlass sprachen wir mit dem Autor Dietmar Kuegler, … Weiterlesen „Ein guter Western vergeht nie“ | Dietmar Kuegler über die Rückkehr des Einzelkämpfers LOBO

„Jake Gutterson gibt mir Gelegenheit, mit Genrekonventionen zu spielen“ | Autor Alex Mann spricht über seinen neuen Wild-West-Helden

Frisch erschienen in der BLITZ-Reihe „Western Legenden“ ist in diesem Frühjahr der Roman „Mexiko Marshal“, der erste Auftritt des Ex-Sheriffs und Einzelgängers Jake Gutterson. Der Autor Alex Mann erzählt uns zu diesem Anlass, was ihn so an Italowestern fasziniert, was seinen Protagonisten Gutterson ausmacht und ihn von anderen Wild-West-Helden unterscheidet ... BLITZ: Woher kommt Ihre … Weiterlesen „Jake Gutterson gibt mir Gelegenheit, mit Genrekonventionen zu spielen“ | Autor Alex Mann spricht über seinen neuen Wild-West-Helden

„Ich war ein verrückter Hund“ | Ein Interview mit Werner J. Egli alias Western-Autor Robert S. Field

Im Frühjahr 2021 startet der BLITZ-Verlag eine Autorenreihe mit den besten Western des bekannten Autors Robert S. Field. Dies ist das Pseudonym des Schweizer Autors Werner J. Egli, der schon seit Jahrzehnten ein Garant für spannende und atmosphärisch dichte Romane ist. Wir hatten Gelegenheit, mit Werner J. Egli über sich und seine Romane zu sprechen. … Weiterlesen „Ich war ein verrückter Hund“ | Ein Interview mit Werner J. Egli alias Western-Autor Robert S. Field

„Mein Vater hat den Western erneuert“ | Ein Interview mit Detlef Wilken, dem Sohn des Western-Autors U. H. Wilken

Der Name U. H. Wilken ist in der deutschen Westernliteratur bestens bekannt für spannende Westernromane mit sehr viel Action und Dramatik. Über Jahrzehnte hat der Name U.H. Wilken gleich mehrere Generationen von Lesern begeistert, und sein Name ist untrennbar verbunden mit solchen Serien wie DAN OAKLAND, ZURDO und CHEYENNE. Anlässlich der Neuauflage der Dan Oakland-Serie … Weiterlesen „Mein Vater hat den Western erneuert“ | Ein Interview mit Detlef Wilken, dem Sohn des Western-Autors U. H. Wilken

„Meine ersten Western habe ich im Alter von 14 Jahren geschrieben“ | Ein Interview mit dem Western-Autor Alfred Wallon

Mit den beiden ersten beiden Bänden „Blaurock-Patrouille“ und  „Der Sioux-Killer“ startete in diesem Herbst eine neue Westernserie im BLITZ-Verlag: „Die Forts am Bozeman Trail“. Alfred Wallon ist der Autor der Serie und sprach mit dem BLITZ-Blog über seine Freude am Westerngenre, über seine Anfänge als Autor und wie die neue, auf wahren historischen Ereignissen beruhende … Weiterlesen „Meine ersten Western habe ich im Alter von 14 Jahren geschrieben“ | Ein Interview mit dem Western-Autor Alfred Wallon

„Jesse James ist seit 1882 tot, aber seine Legende immer noch recht lebendig.“ | Dietmar Kuegler beschäftigt sich mit dem „letzten Rebell“.

In diesem Herbst veröffentlicht der BLITZ-Verlag den Roman „Der letzte Rebell“ aus der Feder von Dietmar Kuegler („Westwind“, „Ronco“). Kuegler erzählt in diesem Roman die Lebensgeschichte des berühmten Banditen Jesse James. Was die Menschen noch heute an dem Gesetzlosen fasziniert und was den Autor mit der historischen Figur verbindet, berichtet Kuegler im Interview mit dem … Weiterlesen „Jesse James ist seit 1882 tot, aber seine Legende immer noch recht lebendig.“ | Dietmar Kuegler beschäftigt sich mit dem „letzten Rebell“.