„Die Schwarze Fledermaus“ feiert 80. Geburtstag mit vier neu übersetzten Romanen und einem beeindruckenden Bildband

Ziemlich genau 80 Jahre ist es nun her, dass die Schwarze Fledermaus erstmals ihre Schwingen ausbreitete und der Chicagoer Unterwelt das Fürchten lehrte, in der 1939er Juliausgabe des US-Magazins „Black Book Detective“. Erst 1960 kam die Fledermaus dann auch nach Deutschland, als Band 100 der Heftromanreihe „Pabel Kriminalroman“. Vor ein paar Jahren hat die Schwarze … Weiterlesen „Die Schwarze Fledermaus“ feiert 80. Geburtstag mit vier neu übersetzten Romanen und einem beeindruckenden Bildband

„Bei den Aufnahmen habe ich mir gedacht, das könntest Du eigentlich auch machen“ | Teil 2 eines Interviews mit Hörspielmacher Markus Winter

Im ersten Teil unseres Interviews mit Hörspielmacher Markus Winter haben wir erfahren, wie aus einem Roman ein Hörspiel wird. Im zweiten Teil erzählt Winter von seinen Anfängen als Hörspielmacher, von der Gründung seines Labels Winterzeit Audiobooks und der Arbeit an seiner neuen Reihe „Lovecraft – Chroniken des Grauens“, die im Herbst startet ... BLITZ: Deine … Weiterlesen „Bei den Aufnahmen habe ich mir gedacht, das könntest Du eigentlich auch machen“ | Teil 2 eines Interviews mit Hörspielmacher Markus Winter

„Die passende Atmosphäre zur Geschichte entsteht vor allen Dingen durch die Geräusche“ | Teil 1 eines Interviews mit Hörspielmacher Markus Winter

Das Hörspiellabel WinterZeit Audiobooks bietet ein buntes Spektrum an spannenden Hörspielserien an. U. a. wurde dort in den letzten Jahren auch der ein oder andere Roman aus dem BLITZ-Verlag vertont, z. B. aus der Reihe „Sherlock Holmes – Neue Fälle“. Der BLITZ-Blog hat Markus Winter in Remscheid besucht, wo er nicht nur sein Studio betreibt, … Weiterlesen „Die passende Atmosphäre zur Geschichte entsteht vor allen Dingen durch die Geräusche“ | Teil 1 eines Interviews mit Hörspielmacher Markus Winter

„Sherlock Holmes ist arrogant, geheimnisvoll und man kann sehr gut mit ihm spielen“ | Ein Interview mit Michael Buttler zur Veröffentlichung seines dritten „Sherlock Holmes“-Romans

Nach „Sherlock Holmes und die indische Kette“ und „Sherlock Holmes und das Geheimnis von Rosies Hall“ hat Michael Buttler mit „Sherlock Holmes und der Sohn des Falschmünzers“ seinen dritten „Sherlock Holmes“-Roman beim BLITZ-Verlag veröffentlicht. Auf dem vergangenen BuchmesseCon sprachen wir mit Michael Buttler über den Reiz der Figur Sherlock Holmes, aber warum ihm auch sein … Weiterlesen „Sherlock Holmes ist arrogant, geheimnisvoll und man kann sehr gut mit ihm spielen“ | Ein Interview mit Michael Buttler zur Veröffentlichung seines dritten „Sherlock Holmes“-Romans

Gipfeltreffen der „Promet“-Autoren auf dem BuchmesseCon 2018

Gleich drei Autoren der BLITZ-Reihe „Raumschiff Promet“ kamen auf dem diesjährigen BuchmesseCon in Dreieich zusammen: Oliver Müller (links) hat drei Bände für „Raumschiff Promet – Von Stern zu Stern“ verfasst und als Exposé-Autor gearbeitet. Andreas Zwengel (2. von links) und Olaf Kemmler (rechts) haben ihre Kräfte gebündelt und die Bände 8 bis 13 von „Raumschiff … Weiterlesen Gipfeltreffen der „Promet“-Autoren auf dem BuchmesseCon 2018

Die Tür für die neue Schattenchronik-Serie öffnet sich!

Vor vier Wochen hat der Verlag Bastei Lübbe die Kult-Heftromanreihe „Gespenster-Krimi“ neu gestartet. Als Band 3 erscheint morgen der erste Roman einer Sub-Reihe namens „Schattenchronik – Gegen Tod und Teufel“. Diese Sub-Reihe ist eine Kooperation mit dem BLITZ-Verlag und spielt in der gleichen Welt wie „Der Butler“. Der Autor Curd Cornelius ist BLITZ-Lesern auch kein … Weiterlesen Die Tür für die neue Schattenchronik-Serie öffnet sich!

„‚Instabil‘ genieße ich sehr, weil ich mich da sprachlich austoben kann.“| Teil 3 eines Interviews mit Fantasy- und Thriller-Autor Sam Feuerbach

Im dritten Akt unseres Interviews mit Sam Feuerbach (Die "Krosann-Saga"; Der "Totengräbersohn"; "Instabil") verrät der Autor uns, wie man beim Schreiben einer rasanten Zeitreisegeschichte den Überblick behält, was er für die Zukunft plant und welche Autoren ihn in seinem Schaffen beeinflusst haben. BLITZ: Wenn man die gesamte „Instabil“-Trilogie liest, passiert ja unheimlich viel. Es ereignet … Weiterlesen „‚Instabil‘ genieße ich sehr, weil ich mich da sprachlich austoben kann.“| Teil 3 eines Interviews mit Fantasy- und Thriller-Autor Sam Feuerbach