„Ich war erstaunt, wie dehnbar, wie künstlich und wie faszinierend dieser Zeitbegriff ist.“ | Teil 1 eines Interviews mit Fantasy- und Thriller-Autor Sam Feuerbach

Sam Feuerbach ist ein Düsseldorfer Autor, der mit seinen Sagen "Krosann" und "Der Totengräbersohn" schon tausende Fantasy-Fans in seinen Bann gezogen hat. Zusammen mit dem Science-Fiction-Autor Thariot hat er zuletzt auch eine Reihe spannender Thriller veröffentlicht. Die neueste Zeitreise-Thriller-Trilogie der beiden befreundeten Autoren ist jüngst bei Rocket Books unter dem Titel "Instabil" erschienen. Im Interview … Weiterlesen „Ich war erstaunt, wie dehnbar, wie künstlich und wie faszinierend dieser Zeitbegriff ist.“ | Teil 1 eines Interviews mit Fantasy- und Thriller-Autor Sam Feuerbach

Kampfkunstroman erscheint in Bestseller-Reihe – Die Pressemitteilung zu „Da’Jin’Zat – Die Kampfkunst der Achtsamkeit“

„Da’Jin’Zat – Die Kampfkunst der Achtsamkeit“, der erste Roman mit Kampfkunst-Action zu Deutschlands größtem Fantasy-Rollenspiel, erscheint heute. Zwei Verlage bündeln ihre Erfahrung, um ein Buch in der Welt von „Das Schwarze Auge“ herauszubringen. Der Roman ist für Rollenspieler, Kampfkünstler und Fantasy-Freunde geschrieben und hatte eine ungewöhnlich lange Entstehungszeit. (Erkrath/Windeck) Das Rollenspiel „Das Schwarze Auge“ (DSA) … Weiterlesen Kampfkunstroman erscheint in Bestseller-Reihe – Die Pressemitteilung zu „Da’Jin’Zat – Die Kampfkunst der Achtsamkeit“

„Da’Jin’Zat – Die Kampfkunst der Achtsamkeit“, ein Interview mit Verleger Werner Fuchs und Autor Konrad Gladius

Unter dem Titel Da'Jin'Zat – Die Kampfkunst der Achtsamkeit erscheint in diesen Tagen zum ersten Mal ein Roman zum beliebten Rollenspiel Das Schwarze Auge beim BLITZ-/Fanpro-Imprint Rocket Books. Zu diesem besonderen Anlass sprach der Fanpro-Verleger Werner Fuchs mit dem Autor der Neuerscheinung Konrad Gladius. Fuchs: „Da’Jin’Zat – Die Kampfkunst der Achtsamkeit“ hat ein wirklich auffälliges … Weiterlesen „Da’Jin’Zat – Die Kampfkunst der Achtsamkeit“, ein Interview mit Verleger Werner Fuchs und Autor Konrad Gladius

Jede Menge Neuerscheinungen

Seit ein paar Wochen sind die Frühjahrsnovitäten des BLITZ-Verlags lieferbar. Ein feine Mischung neuer Titel aus den Genres Krimi und Western, Science Fiction und Fantasy, Abenteuer- oder Superheldenroman – und manchmal auch irgendwo zwischen den Welten angesiedelt. Mit Hex und Das Haus des Daedalus erscheinen zwei Klassiker aus der Feder des beliebten deutschen Fantasy-Autors Kai … Weiterlesen Jede Menge Neuerscheinungen

„George R.R. Martin ist ein Tausendsassa“ | Teil 4 eines Interviews mit dem Fanpro-Verleger Werner Fuchs

George_R._R._Martin_by_Gage_Skidmore_(2)

In den ersten drei Teilen unseres Interviews haben wir den Verleger Werner Fuchs kennengelernt, von seiner Vergangenheit als deutscher Rollenspielpionier und Erfinder des Schwarzen Auges erfahren und von seinen Plänen für die Zukunft, u. a. das Imprint Rocket Books betreffend, gehört. Wer aber jetzt glaubt, alles über Werner Fuchs zu wissen, soll im vierten Teil … Weiterlesen „George R.R. Martin ist ein Tausendsassa“ | Teil 4 eines Interviews mit dem Fanpro-Verleger Werner Fuchs

„Hochgradig interessanter (Lese-)Stoff“ | Teil 3 eines Interviews mit dem Fanpro-Verleger Werner Fuchs

In den ersten beiden Teilen unseres Interviews mit dem Verleger Werner Fuchs haben wir erfahren, wie Fuchs mit seinen Mitstreitern das Phänomen Rollenspiel nach Deutschland brachte und das Schwarze Auge erschuf. Im dritten Teil des Interviews wechselt der Fokus von Rollenspielen zu Büchern und zur aktuellen Arbeit des Verlegers für das BLITZ-/Fanpro-Imprint Rocket Books. BLITZ: … Weiterlesen „Hochgradig interessanter (Lese-)Stoff“ | Teil 3 eines Interviews mit dem Fanpro-Verleger Werner Fuchs

„Wir hatten ca. 6 Wochen Zeit, das ‚Schwarze Auge‘ zu schreiben“ | Teil 2 eines Interviews mit dem Fanpro-Verleger Werner Fuchs

Verleger Werner Fuchs

Erfahren Sie nun, im zweiten Teil unseres Interviews mit Autor, Übersetzer, Literaturagent und Verleger Werner Fuchs, wie er mit seinen Mitstreitern das Schwarze Auge entwickelte und wie das Spiel seinen Siegeszug in die Zimmer deutscher Teenager antrat ... BLITZ: Wie schnell mussten Sie ein Konzept für Das Schwarze Auge entwickeln? Fuchs: Wir hatten Zeit vom … Weiterlesen „Wir hatten ca. 6 Wochen Zeit, das ‚Schwarze Auge‘ zu schreiben“ | Teil 2 eines Interviews mit dem Fanpro-Verleger Werner Fuchs