„Die Handlung ist pure Fantasie, aber keine Spökenkiekerei“ | Teil 1 eines Interviews mit Doggerland-Autor Ulrich Drexler

Bei dem Imprint Rocket Books erscheint in diesen Tagen der erste Roman einer neuen Trilogie unter dem Titel Doggerland – Steigende Wasser. Wir haben uns mit dem Autor Ulrich Drexler zum Interview getroffen und mit ihm über Fakt, Fiktion und Faszination einer untergegangen Welt gesprochen. BLITZ: Wie kamen Sie auf die Idee des Romans? Hat Sie … Weiterlesen „Die Handlung ist pure Fantasie, aber keine Spökenkiekerei“ | Teil 1 eines Interviews mit Doggerland-Autor Ulrich Drexler

„Da’Jin’Zat – Die Kampfkunst der Achtsamkeit“, ein Interview mit Verleger Werner Fuchs und Autor Konrad Gladius

Unter dem Titel Da'Jin'Zat – Die Kampfkunst der Achtsamkeit erscheint in diesen Tagen zum ersten Mal ein Roman zum beliebten Rollenspiel Das Schwarze Auge beim BLITZ-/Fanpro-Imprint Rocket Books. Zu diesem besonderen Anlass sprach der Fanpro-Verleger Werner Fuchs mit dem Autor der Neuerscheinung Konrad Gladius. Fuchs: „Da’Jin’Zat – Die Kampfkunst der Achtsamkeit“ hat ein wirklich auffälliges … Weiterlesen „Da’Jin’Zat – Die Kampfkunst der Achtsamkeit“, ein Interview mit Verleger Werner Fuchs und Autor Konrad Gladius

„George R.R. Martin ist ein Tausendsassa“ | Teil 4 eines Interviews mit dem Fanpro-Verleger Werner Fuchs

George_R._R._Martin_by_Gage_Skidmore_(2)

In den ersten drei Teilen unseres Interviews haben wir den Verleger Werner Fuchs kennengelernt, von seiner Vergangenheit als deutscher Rollenspielpionier und Erfinder des Schwarzen Auges erfahren und von seinen Plänen für die Zukunft, u. a. das Imprint Rocket Books betreffend, gehört. Wer aber jetzt glaubt, alles über Werner Fuchs zu wissen, soll im vierten Teil … Weiterlesen „George R.R. Martin ist ein Tausendsassa“ | Teil 4 eines Interviews mit dem Fanpro-Verleger Werner Fuchs

„Hochgradig interessanter (Lese-)Stoff“ | Teil 3 eines Interviews mit dem Fanpro-Verleger Werner Fuchs

In den ersten beiden Teilen unseres Interviews mit dem Verleger Werner Fuchs haben wir erfahren, wie Fuchs mit seinen Mitstreitern das Phänomen Rollenspiel nach Deutschland brachte und das Schwarze Auge erschuf. Im dritten Teil des Interviews wechselt der Fokus von Rollenspielen zu Büchern und zur aktuellen Arbeit des Verlegers für das BLITZ-/Fanpro-Imprint Rocket Books. BLITZ: … Weiterlesen „Hochgradig interessanter (Lese-)Stoff“ | Teil 3 eines Interviews mit dem Fanpro-Verleger Werner Fuchs

„Wir hatten ca. 6 Wochen Zeit, das ‚Schwarze Auge‘ zu schreiben“ | Teil 2 eines Interviews mit dem Fanpro-Verleger Werner Fuchs

Verleger Werner Fuchs

Erfahren Sie nun, im zweiten Teil unseres Interviews mit Autor, Übersetzer, Literaturagent und Verleger Werner Fuchs, wie er mit seinen Mitstreitern das Schwarze Auge entwickelte und wie das Spiel seinen Siegeszug in die Zimmer deutscher Teenager antrat ... BLITZ: Wie schnell mussten Sie ein Konzept für Das Schwarze Auge entwickeln? Fuchs: Wir hatten Zeit vom … Weiterlesen „Wir hatten ca. 6 Wochen Zeit, das ‚Schwarze Auge‘ zu schreiben“ | Teil 2 eines Interviews mit dem Fanpro-Verleger Werner Fuchs

Zwischen Aventurien, Winterfell und dem Doggerland | Teil 1 eines Interviews mit dem Fanpro-Verleger Werner Fuchs

Für das neue Imprint Rocket Books macht der BLITZ-Verlag seit dem Herbst gemeinsame Sache mit dem Erkrather Verlag Fanpro. Der Name von Fanpro-Verleger Werner Fuchs' ist auf einzigartige Weise untrennbar mit der deutschen Fantasy-, Science-Fiction-  und Rollenspielszene verbunden. In einem vierteiligen Interview stellen wir Ihnen den Mann vor, der das Rollenspiel nach Deutschland brachte, den … Weiterlesen Zwischen Aventurien, Winterfell und dem Doggerland | Teil 1 eines Interviews mit dem Fanpro-Verleger Werner Fuchs

„Ich schreibe bei jeder Gelegenheit“

In diesem Herbst erscheinen beim BLITZ-Verlag gleich vier Bücher aus der Feder von Autoren-Tausendsassa Andreas Zwengel, der bei zwei dieser Romane auch nach der Abgabe noch einmal tüchtig Hand angelegen musste, um die Geschichten aus einem anderen Universum in die Welt des "Butlers" zu übertragen. Genug Gründe dafür, uns mit dem vielbeschäftigten Autor über vielversprechende … Weiterlesen „Ich schreibe bei jeder Gelegenheit“